Pfeffermühlen reinigen

Das Mahlwerk von Pfeffermühlen verträgt kein Wasser
Pfeffermühlen mit einem Mahlwerk aus Edelstahl oder Keramik  lassen sich durch folgenden Trick leicht reinigen:

Man gibt etwas rohen Reis in die Mühle und mahlt ihn. Der Reis gelangt dabei auch in die Ritzen und bindet die Reste der ätherischen Öle der zuvor gemahlenen Gewürze, z.B. des Pfeffers. Das Mahlwerk ist jetzt wieder sauber und frei von öligen Rückständen.

Kommentare:

  1. Für die super Tipps wie obengenannte Pfeffermühlenreinigung;)
    Viiielen Dank
    Ebenfalls, und nicht weniger begeistert bin ich über die "selber machen" Rezepte...

    Weiter so:))))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Lob hat mich sehr gefreut - Danke! Es tut gut, auch mal eine Rückmeldung zu bekommen.

      Löschen
  2. Hallo Moni, bin über die schwarzen Nüsse hier gelandet (möchte dieses Jahr auf keinen Fall den Zeitpunkt verpassen - Premiere!) und stöbere gerade ein bißchen. Diesen Pfeffermühlen-Tipp finde ich grandios. Vielen Dank dafür :)
    Herzliche Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen