Wie man den Inhalt seines Tiefkühlers im Blick behält

Der Inhalt des TK auf einen Blick
Je größer die Tiefkühltruhe bzw. der TK-Schrank ist, umso unübersichtlicher ist oft sein aktueller Inhalt zu überschauen. Ich habe zwar nur einen kleineren Gefrierschrank mit drei Fächern im Keller stehen, verliere aber trotzdem häufig den Überblick über meine Vorräte. Vor einiger Zeit wollte ich z.B. ein eingefrorenes Brot aus dem TK holen und wurde einfach nicht fündig - bis mir einfiel, dass es ja bereits letzte Woche schon aufgetaut und gegessen wurde. Sehr ärgerlich! Was nutzt mir die Wurst ohne Brot?!

Vor kurzem hatte ich dann vor, meinen Tiefkühler mal wieder abzutauen. Bei der Gelegenheit habe ich mir fest vorgenommen, den Inhalt desselben beim Einräumen fein säuberlich auf einem Block zu notieren. Da hatte ich plötzlich einen Geistesblitz: Es geht doch noch viel einfacher und ohne Zettelwirtschaft! Ich besorgte mir eine Rolle selbstklebende Tafelfolie - gab's günstig bei einem bekannten Online-Auktionshaus ;-), fünf Kreiden in verschiedenen Farben waren gleich mit dabei.

Ich habe mir ein Stück in passender Länge von der Rolle abgeschnitten und auf dem Besenschrank neben dem Tiefkühler angebracht. (Die Vinyl-Folie lässt sich übrigens bei Bedarf einfach und rückstandsfrei wieder entfernen).  Nach dem Abtauen habe ich den gesamten TK-Inhalt auf der Tafelfolie notiert.

Wenn ich jetzt etwas aus dem Tiefkühler entnehme, wird es mit einem feuchten Tuch von der Tafel gelöscht, die Neuzugänge werden einfach dazu geschrieben. Jetzt habe ich endlich den vollen Überblick über meine TK-Vorräte. Ich frage mich wirklich, warum ich auf diese Idee nicht schon früher gekommen bin! Da hätte ich mir manchen Frust erspart...

Kommentare:

  1. Einfach tolle geniale Idee Sis-----solttest Du Dir patenieren lassen..:-)
    Lg Ig Sis

    AntwortenLöschen
  2. wow, diese Idee ist noch besser als meine:
    Magnettäfelchen mit Aufschrift.
    Links = drin, Rechts = entnommen. Links und Rechts heißt einfach auf der Fläche der Türe :-)

    Aber, nicht alles kann man da notieren. Und irgendwann habe ich es ganz sein lassen.
    Das Ergenis zeigt aber, dass ich irgend etwas wieder tun sollte.
    Liebe Grüße
    Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Irene,

      ich erinnere mich dunkel, solche Magnettäfelchen hatte ich auch mal. Bin aber davon abgekommen, die Beschriftung (Bleistift, glaub ich) ließ sich nur mühsam wieder komplett entfernen. Möchte zu gerne wissen, wo diese Magnetdinger abgeblieben sind...
      Liebe Grüße
      Monika

      Löschen
  3. Hallo Monika,
    dein Blog ist sehr ansprechend, wäre schön, wenn man ihn per E-Mail abonnieren könnte :-)
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine,
      wenn man von der Startseite aus ganz nach unten scrollt, kann man den Blog als RSS-Feed abonnieren. So kann man immer sehen, ob es neue Posts gibt.

      Wenn man das selbe auf der Post-Seite macht, kann man die Kommentare zu einem Post abonnieren.
      LG
      Monika

      Löschen
  4. Superspitzengeniale Idee!
    Bin fasziniert..
    Liebe Grüße
    Cheriechen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Cheriechen! Ich habe mir jetzt auf die Innenseite der Speisekammertür auch ein Stück Tafelfolie geklebt. Dort notiere ich mir die aktuellen Mehl-und Getreidevorräte, dabei verliere ich nämlich auch häufig die Übersicht...
      Liebe Grüße
      Monika

      Löschen
  5. Hallo Monika, ich bin über die Suche nach einem Brotgewürz auf deinen Blog geraten. Viele deiner Themen finde ich sehr interessant und habe auch schon einiges gefunden, was für mich nützlich ist. - Und ich werde hier sicher noch weiter oft verweilen.

    Schön, dass es noch so Leute wie dich gibt, die ihr Wissen und und ihre Erfahrungen so freizügig teilen.

    Ach ja, zum Thema sollte ich auch noch was schreiben: Die Idee mit der aufklebbaren Tafelfolie ist so genial wie einfach!

    Ich hatte mir auch schon Gedanken dazu gemacht, bin aber nur auf aufwendige technische Lösungen mit Barcodescanner und Datenbanken gekommen.

    Danke für diese Lösung. Die Tafel-Folie ist schon bestellt. ;-)

    Liebe Grüße
    Rüdiger

    AntwortenLöschen
  6. Daran hatte ich noch nie gedacht. Wir gucken immer erst alles durch. Eine Liste direkt auf dem Eisschrank ist echt sinnvoll, bin nur noch nie drauf gekommen. Grüße aus Buxtehude :-)

    AntwortenLöschen